Samstag, Mai 25, 2013

Wacom Intuos5 'Real Paper Hack'

Wacom Intuos5 Pen + Paper
'Tablet Paper Hack'
Einfach

Einfache Lösung für Grafiktablettnutzer, die die Oberflache ihres Geräts vor Kratzern schützen möchten und die Textur von Papier und die taktile Rückmeldung beim Schreiben und Zeichnen auf Papier schätzen und bei der Arbeit mit ihrem Grafiktablett erfahren möchten.

Verschiedene Arten Papier können verwendet werden. Grobes Aquarellpapier wirkt anders als einfaches A4-Kopierpapier.

Kommentare:

Jonny hat gesagt…

Mein Tablett ist unglaublich verhunzt und mir gefällt's :)

Aber Gute Idee! Auch zum Abpauschen!

Was benutzt Du an Software zum Zeichnen? Ich hab in letzter Zeit immer mal wieder an neuen schönen Pinseln gefeilt und würde sie gerne mit Dir teilen ;) Funktionieren in Ps.

Seit heute bin ich unter http://jonquijote.wordpress.com/
unterwegs. Das alte blog war so instabil...

Liebe Grüße

Jonny

lars_alexander hat gesagt…

Gut, dass Du mit Deinem Blog umgezogen bist. Der Fußball-Comic gefällt mir gut! Viel Erfolg bei dem Wettbewerb!

Ich verwende zur Zeit nur GIMP und Inkscape, da ich den Rechner meist nur unter Ubuntu nutze. WinXP läuft nur für Cubase 3. Irgendwann werde ich das vielleicht mal ändern.
Digitale Malerei hat gerade nicht die höchste Priorität.

Ein paar Inkscape-Comics könnte ich mal wieder machen. :)

Vielleicht kann ich Deine Pinsel mit GIMP verwenden oder Du berichtest mir, wie Du Deine Pinsel erstellst und nutzt. Ich lerne gerne dazu. :D